November 2023

Projekt für Fairness: Color Cacao in Kolumbien

 

kfd unterstützt fairen Handel

Kolumbien gehört zu den traditionellen Kakaoanbau-Ländern. Bis vor 15 Jahren wurde die Ernte fast ausschließlich im eigenen Land verkauft. Ana Villegas hat in ihrem Land das kleine Unternehmen „Color Cacao“ gegründet. Während ihres Studiums in Frankreich lernte sie die große Kunst der Chocolaterie kennen. Mit dem Ziel Kleinbäuerinnen zu unterstützen, kehrte sie nach Kolumbien zurück. „Unsere Länder brauchen die Unterstützung ihrer Talente, um nicht für immer einfache Rohstoffproduzenten zu bleiben“, erklärt sie.

Pralinen.jpg

„Mein Team besteht zu 100% aus Frauen, größtenteils sind es alleinerziehende Mütter. Inzwischen fertigen wir auch feinste Pralinen in aufwendiger Handarbeit an.“ Da die Wertschöpfung im eigenen Land verbleibt, werden zunehmend wichtige Arbeitsplätze geschaffen. Dank des Fairen Handels profitieren die Mitarbeiterinnen von sicheren Arbeitsplätzen und werden überdurchschnittlich bezahlt.

Wie durch den kfd-Kaffee unterstützt die kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands) ab sofort auch mit der kfd-Pralinen-edition den Fairen Handel.

Wer jetzt Lust hat, die Fraueninitiative zu unterstützen und die besonderen handgefertigten Pralinen aus kolumbianischem Kakao zu probieren, kann diese im Weltladen finden.

Öffnungszeiten-Lageplan

20211231 Adresse Öffnungszeit Lageplan WL ü1

Juni 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Juli 2024
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden Privacy Policy.

  
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk